2017/05 - Sm@rtTAN photo / Freistellungsauftrag / Postfach

Sm@rtTAN photo

Online-Banking so schnell wie nie zuvor - mit dem neuem TAN-Verfahren

Sm@rtTAN photo ist ein neues TAN-Verfahren mit dem Sie einfach, sicher, komfortabel und rasend schnell Ihre Bankgeschäfte erledigen können.

  • Der Sm@rt-TAN photo-Leser fotografiert den farbigen Transaktionscode blitzschnell.
  • Der Leser erkennt die Grafik bei jedem Licht und auch bei etwas Bildschirmabstand - ganz ohne justieren.
  • Super einfach - es sind weniger Schritte notwendig als bei den bisherigen Sm@rt-TAN-Verfahren.

 

In Kürze können Sie den neuen TAN-Leser bestellen und die Vorteile nutzen. Wir informieren Sie.

Freistellungsauftrag anlegen

Neue Funktion

Stellen Sie Ihren Freistellungsauftrag direkt online. Ab sofort können Sie nicht nur Änderungen machen, sondern auch neue Freistellunsaufträge anlegen.

 

Die neue Funktion finden Sie im Online-Banking unter dem Reiter "Service".

Erweiterung des elektronischen Postfachs

Speicherung der Kontoauszüge

Die Dokumente stehen Ihnen absofort 10 Jahre zum Abruf zur Verfügung.

Neue Wertpapierdokumente

Zukünftig erhalten Sie weitere Wertpapierdokumente in Ihr elektronisches Postfach.

  • Vorfällige Wertpapiermitteilung
  • Fälligkeiten
  • Depotüberträge
  • Kapitalmaßnahmen
  • Erträge
  • Depotauszug
2017/03 - Terminvereinbarung online / Anmeldekennwort App

Terminvereinbarung online

Vereinbaren Sie Ihren Termin jetzt online.

Ihre Vorteile

  • Einfache online Terminabstimmung
  • Übersicht der freien Termine Ihres Beraters
  • Jederzeit, auch außerhalb unserer Geschäftszeiten und am Wochenende
  • Verbindliche Terminzusage (in Echtzeit) per SMS oder E-Mail
  • Auf Wunsch automatische Terminerinnerung per SMS oder E-Mail

Nutzen Sie die Vorteile und vereinbaren Sie gleich online einen Termin bei uns.

Einführung eines Anmeldekennwortes in der VR-BankingApp

Seit kurzem steht das Update der VR-BankingApp zur Version 16.25 zur Verfügung. Beim erstmaligen Aufrufen der VR-BankingApp nach dem Update, werden Sie aufgefordert ein Anmeldekennwort zu vergeben.

Ihre Vorteile:

  • Zusätzliche Sicherheit
  • Gespeicherte Umsätze können auch ohne Internetverbindung abgerufen werden
  • Einfache Verwaltung von weiteren Bankverbindungen (Multibankfähigkeit)

 

Legen Sie Ihr neues Anmeldekennwort fest, damit Sie die VR-BankingApp weiterhin nutzen können.

2016/12 - Geld senden & anfordern

Geld einfach an Freunde senden

Mit der Funktion "Geld senden & anfordern" können Sie ganz einfach und schnell mit Ihrem Smartphone Geld an ebenfalls registrierte Kontakte senden. Die Funktion ist intuitiv nutzbar und funktioniert ohne Eingabe einer IBAN, bei Beträgen bis zu 30 Euro sogar ohne TAN (Transaktionsnummer). Sie wählen den Empfänger aus den registrierten Kontakten in der VR-BankingApp aus, tippen den Betrag ein und schon haben Sie Geld versendet.

Einmal anmelden und starten

In der VR-BankingApp können Sie sich für die Funktion unter dem Menüpunkt "Geld senden & anfordern" freischalten. Wählen Sie auf der Startmaske "Registrieren" aus. Geben Sie anschließend die notwendigen Daten ein und akzeptieren Sie die Bedingungen. Mit einer TAN bestätigen Sie den Freischaltprozess. Per SMS erhalten Sie zudem einen Verifikations-Code, mit dem Sie die Funktion final freischalten.

 

2016/11 - UnionDepot / VR-Scan2Bank / Zahlungsverkehr

Erweiterungen rund um das UnionDepot im Online-Banking

  • Informationen zu Depotvereinbarungen
    (z.B. zu Vollmachten, zu Sperren oder zu Berechtigungen)
  • Steuerdaten (Übersicht, Salden und Umsätze)
  • Informationen zu Riester-Verträgen (Vertragsdaten und Zulagen)
  • Freischaltung UnionDepot Postfach:
    Elektronischer Empfang der Dokumente analog der Bankauszüge.
  • Benachrichtigungsservice aktivieren und sich über neue Nachrichten im UnionDepot Postfach informieren lassen.

 

Melden Sie sich wie gewohnt in Ihrem Online-Banking an. Wechseln Sie dann in den Reiter "UnionDepot", um die neuen Funktionen zu nutzen.

VR-Scan2Bank jetzt auch im Online-Banking für Überweisungen und Mitteilungen möglich

Überweisung

  • Ziehen Sie elektronische Rechnungsdokumente (z.B. PDF) aus lokalen Ordnern per Drag-and-Drop-Funktion in die Überweisungsmaske.
  • Die Rechnungsdaten werden automatisch mittels einer Texterkennung ausgelesen.
  • Die Überweisungsmaske wird vorausgefüllt zum Prüfen und Freigeben angezeigt.

 

Mitteilung schreiben

  • Ziehen Sie Dokumente (z.B. PDF) per Drag-and-Drop-Funktion in die Maske „Mitteilung schreiben“.
  • Das Dokument wird automatisch als Anhang zu einer neuen Nachricht hinzugefügt.

 

VR-BankingApp

  • Rechnungen ganz einfach und schnell per Fotoüberweisung bezahlen.

Änderungen rund um den Zahlungsverkehr

SEPA-Überweisungen

  • Neugestaltung und Vereinfachung der Maske für SEPA-Überweisungen (z.B. Eingabehilfe bei Terminerfassung, Kennzeichnung der Pflichfelder, Datenprüfung)
  • Der Auftrag "Überweisung/Umbuchung" heißt zukünftig "Überweisung"

 

Auslandsauftrag

  • Der Hinweis auf Meldepflicht erscheint auf der Bestätigungsmaske.
  • Neue Pflichtfelder: Diese sind auch bei vorhandenen Vorlagen zu ergänzen
    Aufträge die als SEPA-Überweisung ausgeführt werden können werden abgewiesen

 

SEPA Lastschriftverfahren

  • Die Geschäftsvorfälle SEPA-Eillastschrift und SEPA-Basis-Lastschrift werden ab dem 21.11.2016 zusammengefasst, d.h. die Basislastschrift wird mit den bisherigen Einreichungsfristen/Vorlauffristen der Eillastschrift verarbeitet.
  • Sie können SEPA-Dateien mit Eillastschriften weiterhin einreichen, diese werden zur „neuen“ Basislastschrift mit entsprechenden neuen Vorlaufzeiten konvertiert.
  • Alle „Eillastschrift-Vorlagen“ werden als „Basislastschrift“ übernommen. >Termin 18.11.2016
  • Sind für einen gleichen Zahlungspflichtigen eine Basislastschrift- und eine Eillastschriftvorlage vorhanden, werden nach Übernahme innerhalb der Basislastschriftvorlagen zwei Lastschriftvorlagen angezeigt.
  • Löschung von doppelten Aufträgen muss durch den Kunden erfolgen.
  • Am 21.11.2016 wird der Geschäftsvorfall "Eillastschrift" deaktiviert. Die Eillastschrift und Eillastschriftvorlagen werden nicht mehr angezeigt.