Ausbildung bei uns

Mehr als eine Lehre oder ein klassisches Studium

Unsere Azubis packen mit an. Azubis und DH-Studenten können bei uns richtig was erleben. Mit unseren Azubiprojekten tauchen die Auszubildenden und Studenten in die Finanzwelt ein und tragen früh Verantwortung. Für uns ist die Ausbildung eine Investition in die Zukunft. Mit fundierten, abwechslungsreichen Ausbildungsinhalten schaffen wir die Basis für die spätere Übernahme von qualifizierten Aufgaben in unserem Unternehmen.

Viele Berufsbilder

Wir glauben an unsere Mitarbeiter. Bei uns werden Sie ein Teil eines starken Teams, das Sie fit für den Beruf macht und wenn nötig auch den Rücken freihält. Durch die tägliche Arbeit lernen Sie, die Kunden fair, respektvoll und partnerschaftlich zu beraten. Denn genau dafür ist unser genossenschaftliches Geschäftsmodell bekannt. Neben Bankkaufleuten arbeiten bei uns auch Spezialisten aus vielen anderen Bereichen. Wenn möglich, bilden wir unseren Nachwuchs selbst aus.

Vielfalt erleben - Unsere Ausbildungsbestandteile

Einführungswoche

Mit der 5-tägigen Einführungswoche bereiten wir unsere Neulinge auf den Berufsstart vor. Hier lernen sich die Auszubildenden und DH-Studenten kennen, treffen den Vorstand und haben Ihr erstes Fotoshooting. Weiterhin erfahren Sie alles wichtige rund um die VR Bank Südpfalz und die Ausbildung:

  • Die VR Bank Südpfalz: Unser Leitbild, Visionen und Ziele
  • Wie kleidet man sich in der Bank richtig?
  • Was ist das Bankgeheimnis?
  • Alles rund um Praxisphasen und Berufsschule
  • Wie sieht der Alltag im Leben eines Azubis aus?
  • Einführung in unsere EDV-Systeme
  • Kennenlernen der Regionalmärkte und dessen Direktoren
  • Abschließendes Teamevent mit dem aktuellen Lehrjahr
Ausbildung in den einzelnen Abteilungen

Eine echte Rundum-Ausbildung: Während der Lehre und dem Studium durchlaufen Sie die verschiedene Abteilungen unserer Bank. Die Einsatzorte orientieren sich an den Schwerpunkten Ihrer Ausbildung.

Wir bieten viel Raum für persönliche Stärken und Neigungen.

Klare Strukturen, einheitliche Ausbildungswege - sie sind die Basis für die optimale Ausbildung bei uns. Mit zielorientierten Konzepten begleiten wir die Auszubildenden in den einzelnen Abteilungen und vermitteln ihnen systematisch die spezifischen Kenntnisse und fachliches Wissen.

Auch die objektive und sachliche Beurteilung durch unsere Ausbilder vor Ort gehört dazu ebenso wie das Feedback jedes einzelnen Auszubildenden über den jeweiligen Ausbildungsabschnitt. Das schafft Raum, um persönliche Stärken optimal zu entfalten. Der Schlüssel zum Erfolg für eine erfolgreiche Ausbildung bei der VR Bank Südpfalz.

Innerbetrieblicher Unterricht (IBU)

Lernen in Theorie & Praxis: In vielfältigen Einheiten des innerbetrieblichen Unterrichts (IBU) lernen unsere Auszubildenden praxisorientiert mit Informationen und Tipps aus erster Hand.

Wir nehmen uns Zeit für unsere Auszubildenden.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Geschäftsbereichen unserer Bank geben ihr Fachwissen anschaulich und ganz konkret an unsere Auszubildenden weiter. Praktische Erfahrungen, Tipps und Beispiele inklusive. Dazu gehört natürlich auch die intensive Betreuung durch unsere Partner im FinanzVerbund wie die Bausparkasse Schwäbisch Hall, Union Investment, R+V –Versicherung und Süddeutsche Krankenversicherung. Unsere zahlreichen Unterrichtseinheiten für unsere Auszubildenden beinhalten folgende Themen:

  • Gemeinsam mehr erreichen
  • Kontoführung / Alles rund ums Bankkonto
  • Richtig telefonieren
  • Die Technik sinnvoll in den Bankalltag integrieren
  • Internet / Social Media
  • Strukturierte Gesprächsführung
  • Geldanlage auf Konten
  • Investmentfonds
  • Leben- & Sachversicherungen
  • Bausparen
  • Krankenversicherungen
  • Immobiliengeschäft
  • Wertpapiere
  • Controlling
  • Privatkreditgeschäft
  • Firmenkundengeschäft
  • Baufinanzierung
  • Immobiliengeschäft
  • Strukturierte Gesprächsführung
  • Vorbereitung auf die Abschlussprüfung


Auch bei unserem innerbetrieblichen Unterricht sind klare Strukturen, einheitliche Konzepte und das Feedback unserer Auszubildenden die Basis für die erfolgreiche Ausbildung auf hohem Niveau bei der VR Bank Südpfalz.

JAV und Ausbilder vor Ort

Begleitung und Betreuung in der Ausbildung: Unsere Jugend- und Auszubildendenvertretung dient als Ansprechpartner für jedes Anliegen. Die JAV steht in Verbindung zwischen der Personalabteilung sowie dem Vorstand und unseren Auszubildenden. Regelmäßige Treffen und Veranstaltungen, die durch unsere JAV geplant werden, schaffen Vertrauen und sorgen für ein gutes Verhältnis untereinander.
 

Immer ein offenes Ohr haben.

Doch auch die Betreuung am jeweiligen Einsatzort kommt nicht zu kurz. Neben der JAV hat jede Geschäftsstelle einen sogenannten Ausbilder vor Ort. Das sind durch den Ausbilderschein qualifizierte Mitarbeiter, die einem immer bei Seite stehen.

Teamerlebnistage

Das Miteinander und Füreinander ist nicht nur im Berufsleben bedeutend. Deswegen veranstalten wir jedes Jahr die Teamerlebnistage, bei denen sich unsere Auszubildenden untereinander besser kennenlernen. Dazu erfahren sie, worauf es für die Arbeit in Gruppen und damit auch für die Zusammenarbeit im Bankalltag ankommt.


Zusammenwachsen und Gemeinsames erleben: Teambuilding ist uns wichtig.

In drei gemeinsamen Tagen dürfen sich die Auszubildenden auf zahlreiche Übungen freuen, bei denen sie nicht nur über sich hinaus sondern auch zusammenwachsen. Der Spaß bleibt dabei natürlich nicht auf der Strecke. Bei gemeinsamen Kochen oder gemütlichem beisammen sitzen lässt sich der Tag ideal ausklingen.

Azubiprojekte

Teil eines Ganzen werden.

Unsere Auszubildenden gestalten die Bank aktiv mit. Mit spannenden Projekten darf sich jeder Einzelne bei uns verewigen. Jedes unserer Lehrjahre hat die Möglichkeit, gemeinsam an ihren Aufgaben zu wachsen und diese eigenständig umzusetzen.

Ob ein Videodreh für einen Kinospot, das Entwickeln einer App oder Planen der Teamerlebnistage – die Projektaufgaben sind vielseitig und erfordern Kreativität sowie Engagement. Uns liegen die Ideen und Vorschläge aller Auszubildenden am Herzen, denn nur so können auch wir uns kontinuierlich entwickeln.

Das Mitgestalten und Verändern von Strukturen und Abläufen in der Bank ist nicht nur für uns, sondern auch für unsere Auszubildenden bedeutend. Es zählt am Ende das gute Gefühl, gemeinsam etwas geschafft und selbstständig einen Beitrag geleistet zu haben.

Regelmäßige Treffen mit dem Vorstand

Unsere Auszubildenden sind die Zukunft unserer Bank und gestalten diese auch mit. Der Vorstandvorsitzende Christoph Ochs pflegt daher bei regelmäßigen Treffen den Kontakt zu seinen Auszubildenden. Es werden die Anliegen jedes Einzelnen besprochen und bei Fragen weitergeholfen.
 

Von Anfang an dazu gehören.

Dieser Austausch zeigt, dass klare Kommunikation bei uns im Haus groß geschrieben wird. Uns ist wichtig, dass jeder Mitarbeiter involviert und ernst genommen wird. Daher hat auch der Vorstand stets ein offenes Ohr für alle.

Junior Banking

Ein besonderes Plus unserer Bank: die ausbildungsbegleitenden Seminare der GenoAkademie. Ergänzend zum innerbetrieblichen Unterricht und der Berufsschule bieten wir mehrtägige Schulungen für unsere Auszubildenden an. Hier wird sich Zeit genommen, die behandelten Themen aufzuarbeiten, Wissen zu vertiefen, Anliegen zu klären und praxisnahe Fälle zu bearbeiten.

Der Grundsatz: Fördern und fordern.

Diese zusätzliche Leistung stellen wir zu Verfügung, um unsere Auszubildenden über das schulische Wissen hinaus weiterzubringen und optimal vorzubereiten.

Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Vielfältige Perspektiven: Die Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten sind für alle Nachwuchskräfte vielfältig und auch ganz speziell, je nach persönlichen Stärken und Neigungen.

Für ihr vorbildliches Bildungs- und Talentmanagement verliehen die TÜV SÜD Akademie und EuPD Research Sustainable Management unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung der VR Bank Südpfalz den Deutschen Bildungspreis 2014 in der Kategorie kleine und mittlere Unternehmen. Bei der Auswahl der Sieger wurde besonderen Wert auf zukunftsorientierte Ansätze der strategischen Personalentwicklung gelegt, die eine gezielte und praxisnahe Förderung von Talenten sowie eine nachhaltige Weiterbildung der Mitarbeiter beinhaltet.

"Die Qualität unseres Hauses ist die Summe des persönlichen Engagements, des fachlichen Könnens und der beruflichen Begeisterung der Menschen, die bei uns arbeiten. Deshalb ist die Auswahl, Entwicklung und Wertschätzung unserer Mitarbeiter eine zentrale Aufgabe für uns als Vorstand und ein großes Stück Zukunftssicherung für unser Haus. Wir freuen uns, dass unser Bildungs- und Talentmanagement von externen Experten als vorbildlich bewertet wird und sind stolz auf diese Auszeichnung", so der Vorstandsvorsitzende der Bank Christoph Ochs.

 

Azubis und Studenten bei uns

Mit insgesamt ca. 40 Auszubildenden und Studenten bilden wir jeweils starke Lehrjahre. Regelmäßige Treffen und Teamevents sorgen für eine tolle Gemeinschaft, in der auch gerne untereinander ausgeholfen und unterstützt wird. Schon in der Einführungswoche verbringen zwei Lehrjahre beim Klettern und anschließendem Essen intensiv Zeit miteinander und lernen sich kennen. Vielseitigkeit und Abwechslung in der Ausbildung steht bei uns ganz oben.

Ausbildungsjahrgang 2017

Fotoshooting in unserem Erweiterungsbau in der Waffenstraße in Landau.

(v.l.n.r.) Larissa Kuhn, Sabrina Preuß, Eva Leumer, Michelle Marz, Cynthia Eberle, Lena Scheib, Florian-Sven Beck, Maximilian Frank, Selina Schube, Lisann Sollinger, Sarah Hau, Marius Kronenberg, Isabel Kunoth, Selin Calagan

Ausbildungsjahrgang 2016

(v.r.n.l.): Isabel Kunoth, Sophie Göring, Maike Elger, Leonie Brauch, Marc Schäfer, Albion Bujupi, Jonas Fritz, Dennis Mustajbasic, Luisa Weisbrod, Dominik Sesar, Amelie Steinmetz, Maximilian Neukamm, Lara Dziewit, Julia Kappel, Fabienne Collet, (vordere Reihe,Treppe): Lea Ehrstein, Nina Horn, Anja Streng

Ausbildungsjahrgang 2015

(stehend von links nach rechts): Franziska Kurz, Yoshua Stolzer, Yannick Roth, Nicole Olschewski, Ronja Polling, Sebastian Herrmann, Lukas Schimpf. (sitzend von links nach rechts): Patrizia Feldmann, Aaron Magin, Sonja Schmith , Elias Scharfenberger, Nina Ertel, Pascal Hoffmann , Anna-Lena Lutz, Florian Flick, Fabienne Bouché, Simon Pfeffer, Lena Ruck. Es fehlen: Julian Martin und Ann-Kathrin Keller.