Das Schulze-Delitzsch-Carrée

ERSTKLASSIG WOHNEN DIREKT AM PARK BEI BESTER INFRASTRUKTUR:

Direkt am Park, im Herzen des Landesgartenschaugeländes in Landau, errichten wir auf einem Grundstück von ca. 6.000 m² wegweisende Musterhäuser in anspruchsvoller Architektur. Die sechs architektonisch ansprechenden Mehrfamilienhäuser mit qualitätsvollem Wohnraum wurden von fünf renommierten Landauer Architekturbüros in einem gemeinschaftlichen Konzept gestaltet.

In Form eines Carrées angeordnet, gruppiert um einen großzügigen Platz, von dem aus die Häuser zugänglich sind, passen die Gebäude architektonisch zusammen und sind dennoch einzigartig und individuell. Jeder Trakt hat seine Reize. So bietet der großzügige Innenhof eine besondere Attraktion mit einem Wasserbecken auf über 400 Quadratmetern. Darunter liegt eine Tiefgarage mit 57 Stellplätzen, 15 weitere Stellplätze sind oberirdisch.

Den Bewohnern des Carrées wird mit einem Rundum-Sorglos-Paket mehr geboten als hochwertige Ausstattung und schöne Ausblicke. Wir reagieren auf eine Entwicklung, die auf kurze barrierefreie Wege in Stadtnähe setzt. Die 42 Wohneinheiten des Schulze-Delitzsch-Carrées bieten modernsten Wohnkomfort in anspruchsvoller Architektur. Die Kaufpreise liegen zwischen 240.000 - 800.000 Euro. Auf die Innengestaltung können die Wohnungskäufer derzeit noch Einfluss nehmen und beispielsweise Parkett oder Fliesen selbst aussuchen.

Das beispielgebende Neubauprojekt im einzigartigen Ambiente auf dem Gelände des Wohnparks am Ebenberg trägt seinen Namen in Erinnerung an Hermann Schulze-Delitzsch, der neben  Friedrich Wilhelm Raiffeisen als Begründer des Genossenschaftswesens gilt. Wir laden alle Interessenten herzlich ein, sich für ein persönliches Gespräch oder eine individuelle Führung durch die Wohnungen auf dem Schulze-Delitzsch-Carrée anzumelden. Frau Lisa Wetzel freut sich auf Ihren Anruf unter 06341 5560-1005.

Berichte über das Schulze-Delitzsch-Carrée

VR Bank Südpfalz feiert Richtfest im Schulze-Delitzsch-Carrée

Vermarktung der 41 Wohnungen beginnt

"Vor gut einem Jahr haben wir hier an dieser Stelle den Grundstein gelegt. Heute dürfen wir Richtfest feiern“, begrüßte Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, rund 150 Gäste im Schulze-Delitzsch-Carrée auf dem Gelände der Landesgartenschau. „Ganz besonders freue ich mich über die zahlreichen Interessenten, die heute hier sind."

Bericht zur Grundsteinlegung

VR Bank Südpfalz beginnt mit dem Bau des Schulze-Delitzsch-Carrées auf dem Landesgartenschaugelände

"Der Startschuss für die Verwirklichung des größten Bauvorhabens in der 150-jährigen Geschichte unserer Bank ist gefallen", begrüßte Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, rund 60 Gäste zur Grundsteinlegung für das Schulze-Delitzsch-Carrée auf dem Gelände der Landesgartenschau. Im Frühjahr 2014, wenn die Landesgartenschau beginnt, sollen die sechs architektonisch wegweisenden Gebäude auf dem 6000 Quadratmeter großen Carrée einen Einblick in die Zukunft des Konversionsgeländes geben.

Architektonisch anspruchsvoll und energetisch wegweisend

VR Bank Südpfalz baut sechs beispielgebende Wohngebäude in einzigartigem Ambiente auf dem Gelände des Wohnparks am Ebenberg

Direkt am Park, im Herzen des Landesgartenschaugeländes, entstehen auf einem Grundstück von ca. 6.000 m² sechs unterschiedliche Baukörper in anspruchsvoller Architektur. Etwas Besonderes und wegweisend sei das Bauvorhaben in zentraler Lage, das ca. 40 Wohnungen zwischen 60 und 200 Quadratmetern Größe umfassen wird, erklärte der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz Christoph Ochs und Landaus Oberbürgermeister Hans-Dieter Schlimmer.