Weihnachtskonzerte mit LJO-Brass

zusammen mit dem Schlagzeuger David Panzer und der Organistin Anna Linß

Kath. Kirche St. Mauritius Rülzheim
Sonntag, 22. Dezember 2019, Beginn: 17:00 Uhr

Stiftskirche Landau
Donnerstag, 26. Dezember 2019, Beginn: 17:00 Uhr

Das ist schon gute Tradition, die Advents- und Weihnachtszeit von aller Hektik zu befreien und mit einem stimmungsvollen Konzert im wunderschönen Ambiente der ehrwürdigen Landauer Stiftskirche ausklingen zu lassen. Erstmals seit zehn Jahren macht die Konzertreihe wieder Station in Rülzheim zu Gast in der Katholischen Kirche St. Mauritius.

Nach seinem Debut im letzten Jahr, kann sich das Publikum diesmal erneut auf das Blechbläserquintett LJO-Brass freuen. Die ehemaligen Solo-Blechbläser des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz („LJO“) haben sich 2007 zu einem Quintett zusammengetan und können nun auf eine 12-jährige Karriere mit etlichen Höhepunkten zurückblicken. Die Mitglieder sind mittlerweile zwischen 25 und 27 Jahren jung und tragen heute noch mit Stolz ihre Herkunft im Namen.

In diesem Jahr haben die Blechbläser den Schlagzeuger David Panzer eingeladen. Auch er war Mitglied des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz und ist ein langjähriger Freund des Ensembles. Seit 2017 ist er Erster Schlagzeuger der Badischen Staatskapelle Karlsruhe. Natürlich wird auch die virtuose Organistin und Kantorin der Landauer Stiftskirche Anna Linß das Programm bereichern - an der Rieger-Orgel in der Stiftskirche wie auch der Rülzheimer Kirchenorgel.

Die Mitglieder von LJO-Brass sind: Felix Schauren (Trompete), Jared Scott (Horn), Constantin Hartwig (Tuba), Bruno Wipfler (Posaune) und Johannes Leiner (Trompete). Den Sprung ins Profi-Lager schaffte LJO-Brass mit dem Sensationserfolg beim Internationalen Jan-Koetsier-Wettbewerb im November 2010 in München, als das Ensemble die deutlich ältere professionelle Konkurrenz überflügelte. Im August 2011 präsentierten die jungen Musiker ihre vielbeachtete Debut-CD „Album von der Jugend“.

Das Ensemble wurde zu renommierten Festivals, wie dem Mosel-Musik-Festival oder dem Heidelberger Frühling eingeladen. Mit dem SWR Radio-Sinfonie-Orchester Stuttgart und der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz durfte LJO-Brass solistisch auftreten.
Auch die individuellen Karrierepfade der Ensemblemitglieder sind von Erfolgen gesäumt. So wurde der Tubist Constantin Hartwig als Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2016 in der Kategorie „Tuba solo“ ausgezeichnet. Mehrere Musiker sind Stipendiaten von Stiftungen, wie zum Beispiel in der Studienstiftung des Deutschen Volkes.

Anna Linß, geboren 1988 in Kassel, war von 2014 bis 2017 Kantorin an der Christuskirche Mannheim und Assistentin von Landeskantor Johannes Michel. Sie studierte Kirchenmusik an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und legte die Prüfung im Fach Orgel im Oktober 2012 mit Auszeichnung ab. Danach studierte sie Künstlerische Ausbildung Orgel und anschließend Konzertexamen, ebenfalls in Frankfurt bei Prof. Martin Lücker. Sie war Stipendiatin des Kuratoriums Bad Homburger Schloss mit Konzertverpflichtung sowie der Frankfurter Bachkonzerte. Anna Linß ist seit Oktober 2017 Stiftskantorin in Landau.

David Panzer stammt aus Worms am Rhein und erhielt dort im Alter von sechs Jahren seinen ersten Schlagzeugunterricht. Bereits in jungen Jahren sammelte er vielseitige Orchestererfahrungen als Mitglied des Landesjugendorchesters Rheinland-Pfalz. Nach dem Abitur nahm er das Schlagzeugstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim in der Klasse von Prof. Dennis Kuhn, Jens Knoop und Jasmin Kolberg auf. Neben den klassischen Orchesterstudien wirkte er bei einer Vielzahl von Ensembleprojekten des „Mannheimer Schlagwerks“ mit. In der Saison 2013/14 war David Panzer Stipendiat der Orchesterakademie Rhein-Neckar und sammelte weitere Erfahrungen in den Orchestern des Nationaltheaters Mannheim, des Theaters Heidelberg und der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er Erster Schlagzeuger der Badischen Staatskapelle Karlsruhe.


Eintritt: 21,50 EUR                                            
Vorzugspreis für Mitglieder unserer Bank: 18,50 EUR


Den Reinerlös des Konzertes in Rülzheim erhalten folgende Rülzheimer Einrichtungen: der Förderverein Alten- und Pflegeheim Braun‘sche Stiftung, die Schule mit dem Förderschwerpunkt Sprache und die Katholische Kirchenstiftung St. Mauritius.

Der Reinerlös des Konzertes in Landau wird dem BUND Südpfalz, dem Förderverein "Ein Hospiz für Landau und die Südliche Weinstraße" und für die Kirchenmusik in der Stiftskirche gespendet.

Weihnachtskonzert mit LJO-Brass in Rülzheim

Datum/Uhrzeit 22.12.19 17:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Weihnachtskonzert mit LJO-Brass in Rülzheim
Adresse Kath. Kirche St. Mauritius Rülzheim
Rülzheim
Kontakt VR Bank Südpfalz, 06341 5560-0
Ausrichter Kath. Kirche St. Mauritius Rülzheim
Preis

Eintritt: 21,50 EUR
Mitglieder der VR Bank Südpfalz: 18,50 EUR

Vorverkauf

VR Bank Südpfalz, Mittlere Ortsstraße 79, 76761 Rülzheim

Weihnachtskonzert mit LJO-Brass in Landau

Datum/Uhrzeit 26.12.19 17:00 Als iCal-Datei herunterladen
Betreff Weihnachtskonzert mit LJO-Brass in Landau
Adresse Landauer Stiftskirche
Landau
Kontakt VR Bank Südpfalz, 06341 5560-0
Ausrichter Landauer Stiftskirche
Preis

Eintritt: 21,50 EUR
Mitglieder der VR Bank Südpfalz: 18,50 EUR

Vorverkauf

VR Bank Südpfalz, Waffenstraße 15, Landau
Büro für Tourismus, Marktstraße 50, Landau