Ulrike Brecht und Brigitte Eitel seit 25 Jahren bei der VR Bank Südpfalz

Ulrike Brecht und Brigitte Eitel feierten im Januar ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der VR Bank Südpfalz. Der Vorstandsvorsitzende der Bank Christoph Ochs, die Vorstandsmitglieder Jürgen Büchler und Clifford Jordan und der Betriebsratsvorsitzende Klaus Dönig ehrten die Jubilarinnen in einer Feierstunde.

Ulrike Brecht und Brigitte Eitel seit 25 Jahren bei der VR Bank Südpfalz
Der Vorstand der VR Bank Südpfalz ehrte in einer Feierstunde zwei Mitarbeiterinnen der Bank für ihre 25- jährige Betriebszugehörigkeit (v.l.n.r.): Vorstandsmitglied Clifford Jordan, die Jubilarinnen Brigitte Eitel und Ulrike Brecht, Vorstandsvorsitzender Christoph Ochs und Vorstandsmitglied Jürgen Büchler

Ulrike Brecht entschied sich 1990 für den Einstieg in die Bankenwelt als Serviceberaterin in der Niederlassung Germersheim der Südpfälzer Volksbank und Raiffeisenbank. Die gelernte Bürogehilfin kam gut in der Finanzbranche an und absolvierte berufsbegleitend die Ausbildung zur Bankkauffrau. Im November 2000 wechselte Brecht als Privatkundenberaterin in die Filiale Weingarten, die ihr später als Filialbereichsleiterin übertragen wurde. 2005 gründete die Bank ihr neues Kundenservice-Center und suchte geeignete Mitarbeiter mit umfassender Serviceerfahrung und Freude an der Telefonie. Brecht war eine Frau der ersten Stunde und kümmert sich bis heute als Telefonagentin um die Wünsche und Anliegen der Bankkunden. Sie engagiert sich darüber hinaus als Ergo-Scout der Betriebssportgruppe fit@work der Bank.

Brigitte Eitel begann ihren beruflichen Weg 1981 mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der damaligen Raiffeisenbank Südpfalz in Rülzheim. Nach einer familienbedingten beruflichen Auszeit kam Eitel 1990 zur Bank zurück und arbeitete als Serviceberaterin in den Filialen Jockgrim, Neupotz und Kuhardt. Im Jahr 2000 wechselte sie vom Service in die Sachbearbeitung und verwaltet seither im Kundenservice-Center Kunden- und Kontounterlagen.  

Jordan dankte den engagierten Mitarbeiterinnen für die Treue und gute Arbeit in all den Jahren und wünschte alles Gute für die Zukunft.