Regionaldirektoren Christian Bauchhenß und Sabine Heil Prokura erteilt

Die beiden Regionaldirektoren Sabine Heil (Landau) und Christian Bauchhenß (Rülzheim) wurden mit sofortiger Wirkung vom Vorstand und Aufsichtsrat der VR Bank Südpfalz zu Prokuristen ernannt.


Die neuen Prokuristen der VR Bank Südpfalz: Christian Bauchhenß und Sabine Heil

Sabine Heil ist seit 2012 Leiterin des Regionalmarktes Landau, dem die Filialbereiche der Verbandsgemeinden Annweiler, Landau-Land und Offenbach sowie die Stadtteile von Landau angehören. Heil begann 1999 bei der VR Bank Südpfalz im Service der Hauptstelle Landau. Über die Stationen Privatkundenberaterin und Marktbereichsleiterin entwickelte sich Heil kontinuierlich weiter, so dass ihr 2012 die Verantwortung für den Regionalmarkt Landau übertragen wurde. Privat lebt die 53-jährige Bankbetriebswirtin „Management“ in Knöringen. Die gebürtige Schwäbin kam vor 32 Jahren in die Südpfalz und hat inzwischen tiefe Wurzeln hier geschlagen. Ihren Leitspruch „Mit Herz und Verstand nah an den Menschen in der Region“ lebt Heil als Repräsentantin des Regionalmarktes Landau wie auch als Führungskraft mit Begeisterung.

Christian Bauchhenß leitet seit 2013 den Regionalmarkt Rülzheim, dem die Orte der Verbandsgemeinden Jockgrim und Rülzheim angehören. Der 37-jährige Diplom-Bankbetriebswirt hat bei der VR Bank Südpfalz gelernt. Als Privatkundenberater wurde ihm früh die Leitung von Filialen übertragen. 2006 wechselte er in das Geschäftsfeld Bauen & Wohnen; 2008 in die Firmenkundenbetreuung, in der er ab 2011 den Marktbereich Germersheim leitete. Bauchhenß ist verheiratet und lebt in Hördt. In seiner Freizeit engagiert er sich in der Kirche und im örtlichen Musikverein. „Die verliehene Prokura ist für mich nicht nur ein Zeichen der Wertschätzung, sondern gleichzeitig auch Ansporn im täglichen Tun“, so Bauchhenß.

Bankvorstand Christoph Ochs sieht es als Bestätigung für die hervorragende Arbeit der beiden neuen Prokuristen, dass ihnen diese hohe Vollmacht erteilt wurde.