Azubis der VR Bank Südpfalz erwirtschaften im laufenden Jahr über 1.400 Euro durch ehrenamtliches Engagement

Erlös für Zeiskamer Kinder- und Jugendhilfeverein

Tatkräftig haben sich die Auszubildenden der VR Bank Südpfalz auch in diesem Jahr wieder ehrenamtlich bei Kinderveranstaltungen im Geschäftsgebiet der Bank engagiert. Der Ertrag aus dem Verkauf von selbstgebackenem Kuchen und leckeren Getränken oder durch peppige Mitmach-Aktivitäten, die an den Kindertagen angeboten wurden, konnte sich sehen lassen: Exakt 1.412 Euro gingen in diesem Jahr an den Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiskam.

Filialbereichsleiterin Regina Kuhn (links), Jugendmarktmultiplikator Florian Ziegler (Zweiter von links) und Regionaldirektorin Tanja Treiling (Dritte von rechts) überreichen den Spendenscheck an die Leiterin der Kinder- und Jugendhilfe in Zeiskam Birgit Raiser. Darüber, dass der Erlös aus dem Engagement der VR Bank-Azubis in diesem Jahr nach Zeiskam ging, freuten sich der ehemalige Ortsbürgermeister Peter Herzog, und das langjährige Vorstandsmitglied der Bank Kurt Weinheimer (rechts).

„Das Geld, das wir bei Kinderveranstaltungen einnehmen, soll auch wieder für Kinder ausgeschüttet werden“, berichtete Jugendmarktmitarbeiter Florian Ziegler. In diesem Jahr war eine Einrichtung im Regionalmarkt Germersheim dran. Und die Leiterin der Filiale Zeiskam, Regina Kuhn, schlug auf Anregung des ehemaligen Ortsbürgermeisters Peter Herzog den Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendhilfe im Zwiebeldorf vor.

Der Zeiskamer Verein ist eine teilstationäre Einrichtung für 9- bis 16-jährige mit Verhaltensauffälligkeiten, Beziehungs- und Erziehungsproblemen sowie Leistungsstörungen. Die Vorsitzende des Vereins Birgit Raiser nahm die Spende freudig entgegen: „Wir werden das Geld für die Gestaltung einer Pferdekoppel verwenden, in der sich Mensch und Tier begegnen können und unsere Kinder und Jugendlichen lernen, Verantwortung zu übernehmen oder einfach Abstand gewinnen vom hektischen Alltag.“    

Seit 2007 ist dieses Engagement fester Bestandteil im Ausbildungsjahr der jungen Genossenschaftsbanker. Der Erlös floss immer neuen sozialen Einrichtungen im Geschäftsbereich der Bank zu, die Besonderes für Kinder leisten.