Gabriele Harth feiert 25-jähriges Dienstjubiläum bei der VR Bank Südpfalz

Die Leiterin der VR Bank-Filiale in Geinsheim, Gabriele Harth, feierte im März ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Das Vorstandsmitglied der VR Bank Südpfalz Clifford Jordan ehrte die Jubilarin in einer Feierstunde für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit.

Gabriele Harth wurde für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit bei der VR Bank Südpfalz geehrt. In einer Feierstunde gratulierten (v.l.n.r.) Clifford Jordan (Vorstandsmitglied), Klaus Dönig (Betriebsratsvorsitzender) und Gerhard Hofsäß (Regionaldirektor Edenkoben-Neustadt)

Harth begann ihre berufliche Laufbahn 1983 mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Raiffeisenbank Neustadt-Süd eG. Bereits im März 1990 – nach fünf Jahren Elternzeit – kam Harth an ihre heutige Wirkungsstätte in Geinsheim. Anfangs als Privatkundenberaterin wurde ihr im November 2003 die Leitung des Filialbereiches übertragen. Jordan lobte die langjährige und zuverlässige Tätigkeit von Harth in Geinsheim: „Sie sind seit einem viertel Jahrhundert für unsere Kunden in Geinsheim da. Die Geinsheimer gehen nicht nur zur Bank, sie gehen zu Frau Harth.“

Harth lies die Jahre Revue passieren und berichtete, dass sie von zahlreichen Familien in Geinsheim bereits die zweite Generation betreue. „Es war stets etwas Besonderes für mich, die Menschen über verschiedene Lebensabschnitte zu begleiten“, so die Jubilarin. „Der Umgang mit Menschen hat mir an meiner Arbeit immer Freude gemacht.“

Jordan bedankte sich recht herzlich für die engagierte Arbeit und wünschte Harth, dass noch viele Jahre der Freude und gemeinsamen Zusammenarbeit dazu kommen.