VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz und Pfalzwerke erschließen neues Baugebiet in Erlenbach

Die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz GmbH und die Pfalzwerke Infrastruktur GmbH erschließen das Wohnbaugebiet „In der Gärtnerei“ in Erlenbach. Die Gemeinde Erlenbach erteilte den Auftrag an die beiden Erschließungsträger, die schon zahlreiche weitere Gebiete in der Südpfalz für die Bebauung erfolgreich vorbereitet haben.

Der erste Spatenstich im Neubaugebiet „In der Gärtnerei“ in Erlenbach durch die Kommune und die Erschließer ist erfolgt.

Ortsbürgermeister Klaus Bolz und die ersten Grundstücksbesitzer machten kürzlich gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Kandel Volker Poss, Vorstandsmitglied Clifford Jordan und Regionaldirektor Engelbert Beiser von der VR Bank Südpfalz, den Geschäftsführern der VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz Christian Rohatyn und Jochen Ulm, Dieter Schneider von der Pfalzwerke Infrastruktur GmbH sowie Peter Paul von der gleichnamigen Baufirma aus Klingenmünster den ersten Spatenstich. Die Peter Paul GmbH & Co. KG führt die Erschließung des Baugebietes durch.

Die Erschließungsmaßnahmen werden bis Ende 2015 abgeschlossen sein. Für private Eigenheime stehen nach der Erschließung voraussichtlich 17 Bauplätze zur Verfügung. Sechs davon mit einer mittleren Größe von 460 Quadratmeter können noch gekauft werden. Kaufinteressenten erfahren mehr dazu unter 06341 5560-1811.