Neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR Bank Südpfalz feiern im August ein rundes Dienstjubiläum

Edeltraut Hornbach und Norbert Göring seit 45 Jahren dabei


Der Vorstand der VR Bank Südpfalz ehrte in einer Feierstunde neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank für ihre langjährigen Verdienste im Haus (v.l.n.r.): Vorstandsmitglied Clifford Jordan, Norbert Göring, Vorstandsmitglied Jürgen Büchler, Peter Bentz, Ralf Litty, Ines Frech-Liebel, Alfons Kröper, Edeltraut Hornbach, Heidrun Poh, Sabine Lutz, Luzia Ländle und Vorstandsvorsitzender Christoph Ochs.

Norbert Göring und Edeltraut Hornbach waren zu Monatsbeginn 45 Jahre bei der VR Bank Südpfalz und ihren Vorgängerinstituten tätig. Peter Bentz, Alfons Kröper, Luzia Ländle und Heidrun Poh brachten es im gleichen Monat auf 40 Jahre. Ines Frech-Liebel, Ralf Litty und Sabine Lutz wurden für 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Der Vorstandsvorsitzende Christoph Ochs und seine Vorstandskollegen Jürgen Büchler und Clifford Jordan gratulierten den neun Jubilaren in einer Feierstunde. „Vielen Dank für Ihren besonderen Einsatz, den sie für unser Haus und seine Vorgängerinstitute erbracht haben“, so Ochs.

Edeltraud Hornbach aus Venningen begann 1969 als Bürofachkraft bei der Volksbank Edenkoben. Über 40 Jahre arbeitete Hornbach im Rechnungswesen, bevor sie von 2011 bis zu ihrem Eintritt in die passive Phase der Altersteilzeit in den Bereich Wertpapierkontrolle im Unternehmensservice wechselte. Die Jubilarin legte 1981 die Prüfung zur Bankkauffrau ab.

Auch Norbert Göring (Altdorf) arbeitet seit 45 Jahren bei der Bank. Als Sachbearbeiter im Bereich Firmenkunden der Kreditabteilung ist er einer der dienstältesten aktiven Mitarbeiter der Bank. Göring begann, wie Edeltraut Hornbach, 1969 bei der Volksbank in Edenkoben. Er lernte den Beruf des Bankkaufmanns und sammelte anschließend umfassende Erfahrungen im Service sowie verschiedenen internen Abteilungen. Ab 1981 sollte die Nachbearbeitung des Kreditgeschäfts sein Metier werden. Anfangs in der Kreditabteilung unterstützte er von 1987-2001 die Kreditberater der Volksbank-Raiffeisenbank Edenkoben-Maikammer in der Nachbearbeitung. Im Zuge der Fusion mit der VR Bank Südpfalz wechselte Göring bis heute in die Kreditabteilung.        

Seit 40 Jahren ist Peter Bentz bei der Genossenschaftsbank tätig. Der Bellheimer lernte bei der Gebiets-Raiffeisenbank eG Rülzheim und war nach seiner Ausbildung bis 1989 als Berater sowie in leitender Funktion in der Filiale in Sondernheim tätig. 1989 wechselte Bentz in die Kreditabteilung und bearbeitete private wie auch gewerbliche Kredite. Ochs hob sein Engagement im Rahmen der Umstellung auf die digitale Kreditakte hervor.

1974 begann auch Alfons Kröper (Ottersheim) seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Raiffeisenbank Unteres Queichtal eG in Offenbach. Seit seiner Ausbildung ist Kröper als Privatkundenberater in Offenbach tätig. „Ein Gesicht das jeder kennt und ein Gesicht das jeden kennt“, unterstrich Ochs die hohe Kontinuität, die Kröper ganz eng mit der VR Bank Südpfalz und ihren Kunden in der Queichtalgemeinde verbindet.

Ebenfalls ein Urgestein in ihrem Filialbereich ist Luzia Ländle. Ländle lernte 1974 Bürokauffrau bei der Gebiets-Raiffeisenbank Rülzheim und absolvierte 1986 berufsbegleitend die Prüfung zur Bankkauffrau. Sie wohnt nicht nur in Bellheim, sondern arbeitet auch seit 40 Jahren fast ausschließlich in der Filiale vor Ort. Parallel unterstützte sie in den 90er Jahren das Team der Nachbarfiliale in Zeiskam.

Heidrun Poh (Maikammer) lernte Bankkauffrau im nördlichen Teil des Geschäftsgebietes der VR Bank Südpfalz bei der Raiffeisenbank Neustadt-Süd eG. Bis 2005 war sie ausschließlich in der Filiale in Lachen-Speyerdorf tätig, davon viele Jahre im Rechnungswesen der Bank. Im Zuge der Fusion mit der VR Bank Südpfalz im Jahr 2000 wechselte Poh in das Serviceteam der Filiale. 2005 war sie eine Frau der ersten Stunde im neu gegründeten ServiceCenter der Bank in Landau, wo sie seither in der Kundenverwaltung arbeitet.

Für ein viertel Jahrhundert bei der Bank ehrte der Vorstand Ines Frech-Liebel (Rülzheim), die nach Jahren in den Marktbereichen Bellheim und Rülzheim heute in der Kreditabteilung tätig ist, Sabine Lutz (Hördt), die seit ihrer Ausbildung im Kundenservice der Filialen Ottersheim und Bellheim arbeitet und Ralf Litty (Klingenmünster) den es nach einem kurzen Einsatz im Service in die Marktfolge zog, wo er heute im Spezialkreditmanagement aktiv ist.

Ochs wünschte den Jubilaren alles Gute und freut sich auch weitere gemeinsame Jahre bei der VR Bank Südpfalz.