Sechs Führungskräften wurde von Vorstand und Aufsichtsrat der Bank Prokura erteilt

Die Direktorin des Regionalmarktes Germersheim Tanja Treiling sowie die Abteilungsleiter Jens Frey (Vertriebsmanagement), Rainer Offen (Personal- und Organisationsentwicklung), Timo Rinck (Unternehmenssteuerung), Markus Schreiner (Kreditmanagement) und Frank Weinheimer (Vermögensmanagement) können künftig mit weiteren acht Prokuristen die Bank zusammen mit dem Vorstand rechtsverbindlich vertreten. Ochs ist besonders stolz darauf, dass fünf der sechs neuen Prokuristen bei der VR Bank Südpfalz oder ihren Vorgängerinstituten gelernt haben.

Unsere neuen Prokuristen v.l.n.r.: Rainer Offen, Markus Schreiner, Jens Frey, Tanja Treiling, Frank Weinheimer und Timo Rinck

Tanja Treiling begann ihre berufliche Laufbahn 1992 mit der Ausbildung zur Bankkauffrau bei der Südpfälzer Volks- und Raiffeisenbank in Landau. Bereits mit 26 Jahren führte Treiling ein Serviceteam von 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Von 2010 bis 2012 leitete Treiling den Regionalmarkt Landau. Seit September 2012 setzt die 37-jährige Diplom-Bankbetriebswirtin ihre erfolgreiche Arbeit im Regionalmarkt Germersheim fort.

 

Jens Frey hat 1998 seine Ausbildung zum Bankkaufmann bei der VR Bank Südpfalz begonnen. Nach seiner Ausbildung sammelte er Erfahrungen als Privatkundenberater, bevor er 2003 ins Vertriebsmanagement wechselte. Seit 2006 leitet der 35-jährige Diplom-Bankbetriebswirt (FH) die Abteilung.

 

Rainer Offen absolvierte seine Bankausbildung bei der Volksbank eG Bad Bergzabern. Bevor er 1995 zur VR Bank Südpfalz wechselte, leitete er dort die Bereiche Aus- und Weiterbildung und Organisation. Bei der VR Bank Südpfalz ist der 48-jährige aktuell für die Bereiche Personalmanagement und Organisation mit insgesamt 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verantwortlich.

 

Timo Rinck begann bei der VR Bank Südpfalz 1998 sein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaftslehre Fachrichtung Bank. Nach acht Jahren Praxiserfahrung im Bereich Gesamtbanksteuerung und weiteren Studiengängen zum Diplom-Kaufmann und Diplom-Volkswirt wurde ihm 2010 die Leitung des Bereiches Unternehmenssteuerung übertragen. Mit seinem Team ist der 34-jährige für das Bilanzstruktur- und Risikomanagement, die Steuerung der Eigenanlagen, das Controlling und seit 2011 auch für das Rechnungswesen verantwortlich.

  

Markus Schreiner lernte 1986 bei der Raiffeisenbank Landau. Anschließend war er unter anderem vier Jahre als Leiter der Filiale Rhodt im Privatkundengeschäft tätig. 1996 wechselte Schreiner ins Kreditmanagement. Anfangs leitete der 46-jährige den Bereich Kreditüberwachung; ab 2002 die Abteilung Spezialkreditmanagement bevor ihm 2012 die Verantwortung für die komplette Abteilung Kreditmanagement übertragen wurde.

 

Frank Weinheimer absolvierte seine Bankausbildung 1985 bei der Gebiets-Raiffeisenbank Rülzheim. Sein besonderes Interesse galt schon früh der Anlagenberatung, insbesondere dem Wertpapierbereich und der qualifizierten Vermögensberatung. Anfangs im Filialbereich tätig betreute er ab 1993 vermögende Privatkunden. 2001 wurde Weinheimer Leiter für die Steuerung des gesamten Kundenwertpapiergeschäftes. 2006 kam der Bereich Individualkundenbetreuung zu seiner Abteilung dazu, die sich seit 2010 Vermögensmanagement nennt.