Malwettbewerb zum Weltspartag: Lorena Edelmann aus Bellheim gewinnt Fahrradgutschein

Beim Malwettbewerb der VR Bank Südpfalz zum Weltspartag 2012 drehte sich wieder alles um den traditionellen Gedanken des Sparens. Passend zum Motto „Ein Polster für alle Fälle“ war es die Herausforderung für VR Bankkunden bis 18 Jahre, ein Sofa kreativ auszumalen und die Familie und Freunde darauf Platz nehmen zu lassen.

Das Bild von Lorena Edelmann aus Bellheim hat die Jury am meisten begeistert. Lorena erhielt als ersten Preis einen Gutschein für ein Jugendfahrrad im Wert von 300 Euro. Diesen kann sie bei Zweirad Burckhardt in Landau nach ihren Wünschen einlösen. Den zweiten Platz belegte Finn Hoffmann aus Neupotz. Finn freute sich über Kinogutscheine für die ganze Familie. Dritter wurde Vanessa Rößler aus Steinweiler. Ihr Preis war ein Spielzeuggutschein über 30 Euro beim Geschenkehaus Stoll in Kandel.

„Sehr kreative Bilder haben uns erreicht“, so Nadine Schirmer, Koordinatorin Jugendmarkt bei der VR Bank Südpfalz. „Bei der großen Vielfalt an Werken fiel uns die Entscheidung nicht leicht." Trotz vorgegebener Konturen, berichtete Schirmer, waren die Arbeiten vielfältig und sehr individuell. Rund 100 junge Künstler haben sich am Wettbewerb beteiligt.

Platz1: Lorena Edelmann aus Bellheim gewann den 1. Preis beim Malwettbewerb der VR Bank Südpfalz und darf sich über ein Fahrrad freuen. Julia Hirsch, Privatkundenberaterin der VR Bank-Filiale in Bellheim (rechts im Bild), Lorenas Bruder und ihre Mama freuen sich mit ihr.
Platz 2: Die Neupotzer Filialbereichsleiterin Andrea Sarther gratuliert Finn Hoffmann zum 2. Platz.
Platz 3: Die Leiterin der Filiale Steinweiler Sandra Kolb und Kundenbetreuer Christoph Paul überreichen Vanessa Rößler aus Steinweiler, die von ihrem Vater begleitet wird, einen Spielzeuggutschein.