Erste ZasterLaster-Spardose übergeben

Ideengeber Professor Dr. Uwe Kai Jacobs hält die erste Spardose in der Hand

Wer kennt ihn nicht, den ZasterLaster der VR Bank Südpfalz, der mittlerweile auf allen südpfälzischen Festen die Besucher mit Bargeld versorgt. So auch beim Oldtimertreffen 2011 in Ottersheim, wo ihn Professor Dr. Uwe Kai Jacobs erblickte und ihm die Idee kam, dass dieses außergewöhnliche Fahrzeug ein hervorragendes Modell für eine Spardose wäre. Er selbst hatte als Kind eine Spardose in Form eines Lastwagens im genossenschaftlichen Design, die den Impuls zu seiner Idee gab. Zur Überraschung aller brachte Jacobs die historische Lkw-Spardose sorgfältig verpackt zur Feierstunde mit.

Für die tolle Idee von Professor Dr. Uwe Kai Jacobs erhalten der TV Nußdorf und der ASV Landau von der VR Bank Südpfalz eine Spende über 500 Euro. Der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz Christoph Ochs (rechts) übergibt dem Ideengeber die symbolischen Schecks. Jacobs und seine Tochter Svenja zeigen freudig die ZasterLaster-Spardose, die die Bank am Weltspartag an ihre jungen Kunden ausgibt.

„Wir sind sehr interessiert daran, dass unsere Kunden uns ihre Ideen zurufen“, so der Vorstandsvorsitzende der VR Bank Südpfalz Christoph Ochs und gab für Jacobs Tochter Svenja den Startschuss, die neue Spardose auszupacken. Der Ideengeber stimmte Ochs zu, dass seine Idee sehr gut umgesetzt wurde. „Am Weltspartag sollen alle Kinder, die ihr Erspartes bei uns einzahlen, diese Miniaturausgabe erhalten“, freute sich der Bankvorstand.

Als Anerkennung für seine Idee hat die VR Bank Südpfalz Jacobs eine Spende über 1.000 Euro signalisiert, die der Ideengeber je zur Hälfte dem Turnverein Nußdorf und dem Allgemeinen Sportverein Landau, in denen seine Kinder aktiv sind, zukommen lassen möchte.

Jacobs sieht es als große Souveränität für eine Bank, mit einem Geldautomaten auf einem dreirädrigen Piaggio-Kleinlastwagen unterwegs zu sein und so dem ernsten Thema Geld ein kleines Augenzwinkern zu verleihen. Ochs berichtete, dass aufgrund der großen Nachfrage seit wenigen Wochen ein zweiter ZasterLaster im Einsatz ist. Bundesweit würden nur drei Genossenschaftsbanken den mobilen Geldautomaten zur Verfügung stellen.

Einige der „kleinen ZasterLaster“ haben sich bereits vor dem Weltspartag im Geschäftsgebiet der VR Bank Südpfalz versteckt, so Anette König, Leiterin des Bereiches Öffentlichkeitsarbeit. Wo genau, kann man auf der Facebookseite der VR Bank Südpfalz sehen. Und wer den Standort erkennt, kann sich mit wenigen Mausklicks bei einem Gewinnspiel beteiligen. „Zu gewinnen gibt es sieben Mal die neue ZasterLaster-Spardose – mit Inhalt; sowie eine Fahrt mit dem großen ZasterLaster!“, fügte König hinzu.

Auch der Malwettbewerb im Rahmen des Weltspartages steht ganz im Zeichen des ZasterLasters. Kreative Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre aus dem Geschäftsbereich der Bank können die Malvorlage unter www.vrbank-suedpfalz.de downloaden und ausmalen. Zu gewinnen gibt es ein Jugendfahrrad im Wert von 300 Euro. Der Weltspartag ist am 30. Oktober 2013. Die Filialen der VR Bank Südpfalz haben an diesem Tag von 9 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr geöffnet; die Hauptstelle in Landau durchgehend von 9 – 16 Uhr.