150 Jahre VR Bank Südpfalz

Vor knapp 150 Jahren haben 35 engagierte Kaufleute, Handwerker und Gewerbetreibende in der Bayerischen Bierbrauerei in Edenkoben einen Vorschussverein gegründet, um ihren Kreditbedarf gegenseitig zu decken. Aus vielen kleinen regionalen Kreditgenossenschaften ist seither ein erfolgreiches Unternehmen entstanden: Ihre VR Bank Südpfalz.

„Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele!“- das ist der Grundgedanke der genossenschaftlichen Idee. Wir stellten unser Jubiläumsjahr 2015 unter dieses Motto, um dadurch an die Leistungen unserer Gründungsväter Hermann Schulze-Delitzsch und Friedrich Wilhelm Raiffeisen zu erinnern. Unsere Geschichte ist ein Beleg für eine erfolgreiche Gemeinschaft und das regionale Miteinander. Für unsere Mitglieder, Kunden und Mitarbeiter sollte unser Jubiläum spürbar und erlebbar werden.

Miteinander - Füreinander: unser Jubiläumsprogramm

24. April VR-Jubiläumslauf durch unser Geschäftsgebiet zur Vertreterversammlung
ab 25. April Ihre Stimme im Radio? Hören Sie, was unsere Kunden auf Antenne Landau 94,8 und Antenne Pfalz 94,2 über uns sagen.
ab 27. April Kommunizieren Sie in unserem VR-Jubiläums-Blog unter blog.vrbank-suedpfalz.de
20. Juni Ganz nach dem Motto „Was dem  Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen viele“ realisieren unsere Mitarbeiter ehrenamtlich einen Platz der Begegnung in Edenkoben.
ab 23. Juni Treffen Sie unsere Vorstände persönlich in den Filialen. Wann und wo erfahren Sie auf unserer Homepage.
15. Oktober Besuchen Sie unseren Mitgliederabend in der Jugendstil-Festhalle Landau mit historischem Mitarbeitertheater.
Ende Oktober Unsere Jubiläums-Chronik erscheint. Erfahren Sie mehr über uns und unsere Wurzeln!

Der VR-Jubiläumslauf – Gemeinsam kommt man weiter als allein.

Auf den Tag genau 150 Jahre nach unserer Gründung haben wir uns etwas einfallen lassen. Wir haben unser Unternehmensjubiläum in einer Art und Weise gefeiert, wie es zu uns passt. Nicht im stillen Kämmerchen, sondern alle Kunden, Mitglieder und Menschen, die uns nahe sind, konnten mitfeiern. Symbolisch für die Verbreitung der genossenschaftlichen Idee in der Südpfalz, fand am 25. April der VR-Jubiläumslauf statt. In allen fünf Regionalmärkten transportierten Menschen mit unterschiedlichen Fortbewegungsmitteln den genossenschaftlichen Gedanken von Filiale zu Filiale. Der Lauf mündete um 18 Uhr in der Jugendstil-Festhalle in Landau. Hier entfachten die Schlussläufer das „genossenschaftliche Feuer“ bei unserer diesjährigen Vertreterversammlung.

Bei der Übergabe unserer Jubiläumsfahne als symbolisches „Staffelholzes“ von einer Teilnehmergruppe an die nächste fand in jeder unserer Filialen eine kleine Geburtstagsfeier statt. 

Jubiläumsspots: Hören Sie, was unsere Kunden und Mitarbeiter über uns sagen!

Ohren auf! Im Jubiläumsjahr strahlten wir mehrmals täglich auf Antenne Landau (94.8) und auch bei Antenne Pfalz (94.2) Radiospots unserer Kunden und Mitarbeiter aus. Hören Sie hin, was Menschen aus der Region über uns denken. Was Sie genau antreibt, bei unserer Bank zu sein.

Vorstand vor Ort - am liebsten persönlich

Im Jubiläumsjahr erlebten Sie Kundenservice unter dem Motto: "Ihr Vorstand vor Ort - am liebsten persönlich."

"Für uns ist klar, dass das, was uns 150 Jahre ausgezeichnet hat, nicht verloren gehen darf: Die Nähe zu den Menschen", begründet Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, eine ganz besondere Idee, die der Bankvorstand im Jubiläumsjahr startet, aber auch darüber hinaus beibehalten möchte: Ihr Vorstand vor Ort – am liebsten persönlich.

Ochs und seine beiden Vorstandskollegen Jürgen Büchler und Clifford Jordan arbeiteten an neun Terminen in verschiedenen Filialen der Bank im Service mit. Die drei freuten sich besonders auf die Fragen und Anliegen der Kunden – ohne Termin und völlig barrierefrei. "Wer etwas auf dem Herzen hat, konnte an diesem Tag zu uns kommen. Wir hatten für jeden ein offenes Ohr. Es war spannend das Alltagsgeschehen in unseren Filialen mitzuerleben", so der Vorstandsvorsitzende.