VR Bauland Südpfalz

Wir entwickeln Lebensräume.

Die VR Baulandentwicklungsgesellschaft Südpfalz mbH ist eine Tochter der beiden regionalen
Genossenschaftsbanken – der VR Bank Südpfalz eG in Landau und der VR Bank Südliche Weinstraße eG in Bad Bergzabern.

 

Unsere Aufgabe

Als Erschließungsträger entwickeln und erschließen wir Baugebiete für den individuellen
Wohnungsbau. Über den Verkauf der Baugrundstücke suchen unsere Gesellschafterbanken
den Erstkontakt zu Kunden und bieten ihnen die Finanzdienstleistungen der genossenschaftlichen
Finanzgruppe an. Die Bindung an die beteiligten Banken durch die Koppelung
von Grundstücksverkäufen ist dabei ausgeschlossen – die Wahl der finanzierenden Bank
steht dem Grundstückseigentümer gänzlich frei.

 

So gehen wir vor

  • Basis für die Realisierung von Baulandentwicklungsmaßnahmen ist der enge Dialog mit
    Kommunen und Grundstückseigentümern. Dabei kommt uns das dichte Filialnetz unserer
    Gesellschafterbanken zugute, deren kompetente Mitarbeiter als Ansprechpartner
    vor Ort verfügbar sind.
  • Unsere Projekte führen wir auf eigene Rechnung aus. Eine finanzielle Eigenbeteiligung
    der Kommune ist nicht erforderlich.
  • Nach Erstellung der erforderlichen Planungen lassen wir die Bodenordnung durchführen und
    erschließen das Gebiet. Dabei binden wir bevorzugt Unternehmen aus der Region ein.
  • Durch städtebauliche Verträge sind die Interessen der Kommune gewahrt. An sie werden
    die Erschließungsanlagen nach Fertigstellung und Dokumentation übergeben.

Das können Sie von uns erwarten

In der Planungsphase
  • Beratung und Information der Kommunen und der Grundstückseigentümer
  • Vorbereitung und Abschluss der notwendigen Verträge mit der Kommune und
    den Eigentümern
  • Abschluss von Vereinbarungen mit den beteiligten Eigentümern über Zuteilung
    bzw. Abfindungen
  • Abschluss von Einzelverträgen mit den Grundstückseigentümern zur Teilnahme
    am freiwilligen Umlegungsverfahren
  • Erstellung von Finanzierungsmodellen
  • Erstellung eines durchgängigen Kostencontrollings
  • Erstellung des Termincontrollings
  • Marktanalysen
  • Machbarkeitsstudien
  • Standortbewertungen einschließlich der Erarbeitung von Alternativen
Bei der Durchführung
  • Abnahme und Dokumentation des Erschließungsprojektes
  • Übernahme der Bauherrenaufgaben
  • Beauftragung und Kontrolle von regionalen Baufirmen und Planern
  • Feststellung der Gesamtkosten und Abrechnung mit den Grundstückseigentümern
  • Abwicklung und Prüfung des gesamten Zahlungsverkehrs
  • Enge Abstimmung mit der Kommune während der gesamten Planungs- und
    Erschließungsphase
  • Übergabe des Baugebietes einschließlich aller Unterlagen an die Kommune
  • Aufstellung von Bebauungs- und Grünordnungsplänen
  • Berücksichtigung städtebaulicher Entwürfe
  • Prozessmanagement und Monitoring
  • Planung von Ausgleichsflächen
  • Buchführung
Bei der Vermarktung
  • Attraktive Exposés
  • Inserate im Internet und in der Presse
  • Bestens ausgebildete Mitarbeiter
  • Langjährige Erfahrung im Bereich Immobilienvermittlung
  • Informationen zu möglichen Fördermitteln zur Finanzierung

Darüber hinaus bieten wir verschiedene Finanzierungsmittel von Land und Bund an, prüfen die Bonität von Kaufinteressenten und übernehmen gerne alle Vorbereitungen bis hin zum gemeinsamen Notartermin mit dem neuen Bauherren.