2019/10 - Echtzeit-Überweisung

Echtzeit-Überweisung ab 01.10.2019

Geld in Sekundenschnelle überweisen

Dank Echtzeit-Überweisungen, die auch als "Instant Payments" bekannt sind, ist Geld innerhalb weniger Sekunden beim Empfänger. Zur Nutzung benötigen Sie lediglich einen Zugang zum Online-Banking. Damit können Sie ganzjährig rund um die Uhr Beträge in Echtzeit an Empfänger senden, die über ein Konto bei einem teilnehmenden Kreditinstitut verfügen. Dies beschleunigt den Zahlungsverkehr in Europa weiter, denn Echtzeit bedeutet, von jetzt … bis jetzt.

Die Echtzeit-Überweisung im Überblick

Alle wichtigen Informationen zu Instant Payments

  • Geld ist innerhalb von 20 Sekunden beim Empfänger
  • An 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr verfügbar
  • Derzeit maximal 15.000 Euro je Transaktion
2019/08 - Online-Banking / Kreditkartenzahlungen im Internet

Wichtige Änderungen ab 11.09.2019 im Online-Banking

PSD2 – Das bedeuten die neuen Regelungen für Sie:

PSD2 steht für Payment Services Directive2 – ins Deutsche auch als „Zweite Zahlungsdiensterichtlinie“ zu übersetzen. Auf dieser Stufe soll die Sicherheit des elektronischen Zahlungsverkehrs verbessert, die Wahlmöglichkeit für den Verbraucher erhöht und der Zahlungsverkehr innovativer gestaltet werden. Die wesentlichen Neuerungen umfassen:

Die starke Kundenauthentifizierung

In Zukunft müssen Sie sich mit zwei verschiedenen Faktoren unter anderem im Online-Banking legitimieren. Zum Beispiel per PIN und TAN. Diese starke Authentifizierung sichert Sie zum Beispiel ab beim:

  • Login zum Online-Banking
  • Login der VR-BankingApp*
  • Online-Shopping mit Kreditkarte
  • Abruf von Umsatzinformationen, die älter als 90 Tage sind

 

* Als starke Kundenauthentifizierung gilt auch die Verbindung der VR-BankingApp mit Ihrem mobilen Endgerät. In diesem Fall erübrigt sich die Eingabe einer TAN beim Login. Beim Öffnen der App haben Sie die Möglichkeit, eine Gerätebindung durchzuführen. Über den entsprechenden Button setzen Sie den Prozess in Gang und werden Schritt für Schritt bis zum erfolgreichen Abschluss begleitet.

 

Was ändert sich also im Online-Banking?

Ab dem 11. September 2019 werden Sie – mindestens alle 90 Tage – beim Login ins Online-Banking dazu aufgefordert, sich mit zwei verschiedenen Faktoren (PIN und TAN) auszuweisen.


Die zweifache Absicherung durch starke Kundenauthentifizierung
ist nicht nötig, wenn…

  • Sie Zahlungen an sich selbst im selben Bankinstitutvornehmen.
  • z. B. mit Kwitt Kleinstbeträge bis 30 € elektronisch bezahlt werden.
  • Zahlungen an unbeaufsichtigten Terminals vorgenommen werden.
  • kontaktlose Zahlungen mit Debit- und Kreditkarte in der Regel bis zurzeit 25 € ausgeführt werden.

Wichtige Änderung beim Online-Shopping mit Kreditkarte

Sie möchten ab dem 14.09.2019 weiterhin mit Ihrer Kreditkarte online bezahlen?

Ab 14.09.2019 wird die starke Kundenauthentifizierung verpflichtend.

Das bedeutet für Sie: Kreditkartenzahlungen im Online-Handel werden abgelehnt, wenn Sie Ihre Kreditkarte nicht für Mastercard® Identity Check™ oder Verified by Visa registriert haben.
 
Registrieren Sie sich jetzt in wenigen Schritten unter www.sicher-online-einkaufen.de!

 
Sie nutzen bereits das SMS-Verfahren? Aktualisieren Sie Ihr TAN-Verfahren.

2019/05 - Elektronisches Postfach der R+V-Versicherung

Elektronisches Postfach erweitert

Jetzt auch für Dokumente der R+V-Versicherung

Sie möchten Ihre Dokumente der R+V-Versicherung in elektronischer Form erhalten?

Schalten Sie das elektronische Postfach der R+V einfach im Online-Banking mit einer TAN frei.

2019/03 - Gewinnsparen

Gewinnsparlose kaufen und bearbeiten

Neue Funktionen rund ums Gewinnsparen

Als Nutzer unseres Online-Bankings erwerben Sie Gewinnsparlose einfach und bequem im Online-Banking.

In der Funktion "Losbearbeitung" (Banking -> Service) können Sie Ihre bestehenden Lose direkt bearbeiten. Sie können Ihr Abbuchungs- oder Gutschriftskonto, sowie die Anzahl der Lose ändern.

2018/11 - Überweisungslimit online ändern / Chat-Funktion / Erweiterung ePostfach / R+V-Versicherung

Überweisungslimit online ändern

Neue Funktion im Online-Banking mit sofortiger Limitänderung

Sie möchten eine höhere Rechnung überweisen für das Ihr Online-Banking-Limit nicht ausreicht? Kein Problem. Mit wenigen Klicks können Sie einfach Ihr Limit erhöhen und das künftig rund um die Uhr. Mit der Eingabe Ihrer TAN ändern Sie Ihr Limit sofort. Sie können Ihre Überweisung direkt tätigen.

  • Eigene und gemeinsame Konten
  • bis 25.000 Euro
  • Limitänderung ist sofort wirksam

 

Ändern Sie Ihr Überweisungslimit zukünftig im Online-Banking unter dem Reiter "Banking" - "Service" - "Konten und Verträge".

Chat und Co-Browsing (Bildschirm teilen)

Neuer Kommunikationsweg für Sie

Über den Chat treten Sie mit einem Mitarbeiter der Bank in Kontakt und können Textnachrichten austauschen. Die Datenkommunikation ist verschlüsselt und technisch zeitgemäß. Die Nutzung des Chats ist kostenlos.

Mit Co-Browsing übertragen Sie Ihren Bildschirm (Browseransicht) an einen Mitarbeiter der Bank. Über eine einmalige Session-ID wird das Co-Browsing gestartet. Der Mitarbeiter der Bank hat ausschließlich Leserechte: Er kann den Bildschirm sehen und Inhalte lesen. Das Recht, etwas zu schreiben und zu bearbeiten hat er nicht.

Neuanlage eines gemeinsamen Freistellungsauftrages

Erweiterung der Funktion im Online-Banking

Sie möchten einen gemeinsamen Freistellungsauftrag erteilen? Ab sofort können Sie diesen ganz einfach im Online-Banking anlegen. Die Eingabe Ihrer TAN reicht aus.

Erweiterung des elektronischen Postfachs

Jetzt auch für Dokumente der DZ PRIVATBANK

Sie möchten Ihre Dokumente der DZ PRIVATBANK in elektronischer Form erhalten? Schalten Sie das elektronische Postfach der DZ PRIVATBANK im Online-Banking frei.

Neue Servicefunktionen der R+V-Versicherung

Jetzt Dokumente einfach online anfordern

  • Dokumentabschrift anfordern
  • Finanzamtsbescheinigung anfordern
  • Haftungserklärung anfordern
  • Schaden-Service-Card/Schadenvisitenkarte anfordern
  • Versicherungsbedingungen anfordern
  • Adressänderung

 

Die neuen Funktionen stehen Ihnen im Online-Banking im Finanzstatus zur Verfügung. Schauen Sie einfach rein.

 

2018/08 - Mobiles Bezahlen mit unseren digitalen Karten

So geht bezahlen heute! Kontaktlos und mobil, mit dem Smartphone!

Aktivieren Sie Ihre digitale Karte in der VR-BankingApp

Machen Sie ihr Smartphone zum Portemonnaie und nutzen Sie unser neues mobiles Payment. Wie funktioniert es? Die digitale girocard oder die digitalen Kreditkarten in der VR-BankingApp hinterlegen. Beim nächsten Einkauf die neue Bezahlfunktion aktivieren und das Smartphone an das Kartenterminal halten. Schon haben Sie kontaktlos bezahlt – einfach und sekundenschnell.

2018/06 - TAN-lose Überweisungen / Sm@rtTAN photo

Optimierungen bei Überweisung und Umsatzanzeige

TAN-lose Überweisungen und Umbuchungen

Ab dem 11.06.2018 können Sie noch schneller und einfacher Überweisungen tätigen. Bei Kleinbetragszahlungen bis 30 Euro sogar ohne TAN. Ab einer kumulierten Gesamtsumme von 100 Euro oder bei mehr als 5 Zahlungen wird wieder einmalig eine TAN angefordert. Der Zähler funktioniert kanalübergreifend für Kleinbetragszahlungen im eBanking, der VR-BankingApp und in "Kwitt".

Aus Geld senden & anfordern wird "Kwitt"

Seit Februar 2018 können Kunden der Volksbanken Raiffeisenbanken und Kunden der Sparkassen sich gegenseitig Geld wie Nachrichten schicken. Um die Funktion bundesweit bekannter zu machen, haben wir uns entschieden diese in "Kwitt" umzubenennen. An der Funktionsweise ändert sich nichts.

Autovervollständigung in der Überweisungsmaske für Name und IBAN

Dank der Autovervollständigung erfassen Sie die Daten in der Überweisungsmaske jetzt schneller und einfacher. Die Funktion schlägt ihnen bereits bekannte Empfänger vor, die Sie einfach übernehmen können. Ab Eingabe des 3. Zeichens sucht die Anwendung nach gespeicherten Datensätzen.

Volltextsuche in der Umsatzanzeige

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit Ihre Umsätze zu durchsuchen. Die Suche berücksichtigt die Umsatzdaten aus den Details sowie Zeichenkombinationen innerhalb eines "Wortes". Im Finanzmanager können Sie sogar bis zu 15 Monate rückwirkend suchen. Sie nutzen den Finanzmanager noch nicht? Jetzt kostenlos freischalten.

Neuer Suchzeitraum „Seit letztem Login“ in der Umsatzanzeige

In der Suche können Sie jetzt den Zeitraum "Seit letztem Login" wählen. Hier sind alle Umsätze aufgelistet, die seit dem Tag der letzten Anmeldung gebucht wurden.

VR-BankingApp mit Sm@rtTAN photo

Sm@rtTAN photo funktioniert jetzt auch mit der VR-BankingApp

Wenn Sie einen Sm@rtTAN photo Leser besitzen, können Sie jetzt noch einfacher Ihre Bankgeschäfte mobil erledigen. Sie wechseln ganz einfach direkt in der App beim Geschäftsvorfall auf das Verfahren.

Sie möchten Ihre Bankgeschäfte noch flexibler ohne ein zusätzliches Endgerät erledigen? Dann laden Sie sich die TAN-App VR-SecureGo herunter und registrieren sich kostenlos.

2018/05 - VR-Organizer-App

App zur Dokumentenverwaltung

Mit VR-Organizer sicher und einfach Dokumente über das Smartphone verwalten

Mit der App zur Dokumentenverwaltung, dem VR-Organizer, haben Sie über Ihr Smartphone jederzeit einfach und sicher Zugriff auf alle Ihre wichtigen Dokumente. Sie können Verträge und andere wichtige Dokumente über eine digitale Schnittstelle sicher hochladen und mit anderen teilen. Nutzen Sie VR-Organizer für die Zusammenarbeit mit Ihrer VR Bank Südpfalz eG, aber auch zum Beispiel mit Ihrem Steuerberater oder Freunden, wenn es um wichtige Dokumente geht.

2018/04 - Elektronisches Postfach

Erweiterung des elektronischen Postfachs

Neue Wertpapierdokumente online verfügbar

Sofern Sie ein Bankdepot bei uns haben, erhalten Sie zusätzlich folgende Dokumente in Ihr elektronisches Postfach:

  • Wertpapierabrechnungen
  • Unterlagen zur Hauptversammlung
  • Erträge
  • Fälligkeiten
  • Kapitalmaßnahmen
  • Jahresabschlussunterlagen
  • Depotüberträge

Möchten Sie informiert werden, sobald neue Dokumente in Ihrem Postfach eintreffen? Dann melden Sie sich gleich jetzt für den kostenlosen Benachrichtigungsservice an.

2018/02 - VR-BankingApp

Erweiterung des elektronischen Postfachs

Dokumente der Union Investment in der VR-BankingApp

Ab sofort können Sie auch Ihre Dokumente der Union Investment in der VR-BankingApp abrufen. Laden Sie sich die neue Version der VR-BankingApp herunter und profitieren Sie von den neuen Möglichkeiten.

Geld senden & anfordern

Ab sofort sind die beiden P2P-Dienste der Genossenschaftsbanken und Sparkassen interoperabel.

Die beiden Funktionen "Geld senden & anfordern" und "Kwitt" (Funktionen in den jeweiligen BankingApps) können bankübergreifend genutzt werden.

Das bedeutet:

  • Bankkunden von Volksbanken Raiffeisenbanken und Sparkassen können sich ganz einfach gegenseitig Geld schicken und anfordern.
  • Die VR-BankingApp zeigt Ihre "Sparkassen-Kontakte" in der Kontaktliste an.
  • Angezeigt werden Ihre Freunde in der Kontaktliste von "Geld senden & anfordern", die für Kwitt (Funktion in der Sparkassen-App) freigeschaltet sind.
  • Es ist kein Update notwendig.

Optimierung des Design

Des Weiteren haben wir die Ansicht der Aktivitäten überarbeitet. Die Details zum letzten Vorgang für jeden Kontakt sind sofort sichtbar. Ungelesene Vorgänge sehen Sie nun bereits im App-Menü. Ein Zähler zeigt die Anzahl der ungelesenen Vorgänge an.

Anmeldung mit Gesichtserkennung

Unterstützung von Face ID für iPhone X

Sie können sich künftig auf dem iPhone per Face ID anmelden. Aktivieren Sie die Anmeldung per Gesichtserkennung in den Einstellungen Ihrer VR-BankingApp.

Integration des Depots in die Kontoübersicht

Anzeige Depotnummer und -summe

In der Kontoübersicht wird Ihr Wertpapierdepot jetzt auch in der Kontoübersicht angezeigt. Sie sehen Ihre Depotnummer und Ihren aktuellen Depotwert.

Zwangsupdate

Alte Version nur noch befristet nutzbar

Wir entwickeln die VR-BankingApp und die TAN-App VR-SecureGo ständig weiter. Um die neuen Möglichkeiten im vollem Umfang nutzen zu können und Ihnen ein hohes Maß an Sicherheit gewährleisten zu können, sollten Sie immer die neueste Version der App nutzen. Deshalb befristen wir die Nutzung einer alten Version. Über einen Hinweis erfahren Sie, ab wann die Version auf Ihrem Smartphone nicht mehr unterstützt wird. Bis zu diesem Tag können Sie die App normal nutzen.

Halten Sie Ihre Apps immer auf dem aktuellsten Stand und laden Sie sich zeitnah die neueste Version herunter.

2017/12 - Bausparkonto online / VR-BankingApp

Postfach und Bausparkonto jetzt im Online-Banking

Machen Sie Schluss mit der Papierflut! Empfangen Sie ab sofort alle Mitteilungen der Schwäbisch Hall in Ihrem elektronischen Postfach im Online-Banking. 

Ihre Vorteile

  • Einfach: Login mit Ihren Zugangsdaten zum Online-Banking
  • Bequem: Aufträge rund ums Bausparkonto online erledigen
  • Papierlos: Nachrichten und Dokumente sicher digital verwalten
  • Übersichtlich: Vertragsdetails, Nachrichten und Dokumente auf einen Blick

Postfach zum Bausparvertrag

Im Reiter „Postfach/Bausparkasse Schwäbisch Hall“ im Online-Banking finden Sie alle Nachrichten und Dokumente rund um Ihren Bausparvertrag. Der neue Postfach-Service steht Ihnen in Kürze auch in der VR-BankingApp zur Verfügung.

Bausparkonto im Überblick

Ihr Bausparkonto behalten Sie im Reiter „Banking/Übersicht/Finanzstatus“ im Blick: Dort können Sie Ihren aktuellen Kontostand, Ihre Umsätze und Ihre Vertragsdetails einsehen. Zudem lassen sich dort Freistellungsauftrag und Bankeinzug zu Ihrem Bausparvertrag online anlegen und ändern.

VR-BankingApp

Erweiterung des elektronischen Postfachs

Ab sofort können Sie auch Ihre Dokumente der Bausparkasse Schwäbisch Hall in der VR-BankingApp abrufen. Laden Sie sich die neue Version der VR-BankingApp herunter und profitieren Sie von den neuen Möglichkeiten.  

2017/10 - Sm@rt-TAN photo / Dispokredit online / Geld senden mit paydirekt

Sm@rtTAN photo

Online-Banking so schnell wie nie zuvor - mit dem neuem TAN-Verfahren

Sm@rtTAN photo ist ein neues TAN-Verfahren mit dem Sie einfach, sicher, komfortabel und rasend schnell Ihre Bankgeschäfte erledigen können.

  • Der Sm@rt-TAN photo-Leser fotografiert den farbigen Transaktionscode blitzschnell.
  • Der Leser erkennt die Grafik bei jedem Licht und auch bei etwas Bildschirmabstand - ganz ohne justieren.
  • Super einfach - es sind weniger Schritte notwendig als bei den bisherigen Sm@rt-TAN-Verfahren.

 

Nutzen Sie die Vorteile und bestellen Sie online den neuen Sm@art-TAN photo Leser.

Dispokredit online einrichten

Neue Funktion im Online-Banking

Sichern Sie sich mit unserem Dispokredit Ihre persönliche Finanzreserve und damit mehr finanziellen Spielraum. Richten Sie Ihren Dispokredit ganz bequem im Online-Banking ein.

Geld an Freunde senden mit der paydirekt-App

So einfach wie ein Chat

Mit der neuen Funktion "Geld senden" können Sie Freunden oder Bekannten über die paydirekt-App einfach und sicher Geldbeträge schicken. Ob beim Barbesuch, Lunch oder bei gemeinsamen Besorgungen: "Geld senden" funktioniert so einfach wie ein Chat und kann direkt dort genutzt werden, wo Geld geliehen, ausgegeben oder geteilt werden soll. Dabei ist die Transaktion natürlich genauso sicher wie Online-Einkäufe mit paydirekt.

2017/09 - Benachrichtigungsservice zur Kreditkarte

Benachrichtigung zur Kreditkarte

Die Funktionen der KartenRegie App wurden in die VR-Banking App integriert. Sie können sich jetzt über die VR-Banking App per Push-Benachrichtigung oder SMS benachrichtigen lassen, wenn mit Ihrer Kreditkarte eine Zahlung getätigt wurde. Die Push-Benachrichtigung ist kostenfrei.

Wie kann ich die Funktion nutzen?

Die Freischaltung nehmen sie ausschließlich in der App vor. Aktivieren Sie den neuen Service im Menüpunkt "Benachrichtigungen".  

2017/08 - VR-BankingApp und VR-SecureGo

Anmeldung per Fingerabdruck auch für Android

Ab 07.08.2017 steht die neue Version 17.15 der VR-BankingApp und SecureGo in den Stores zur Verfügung.

Die Anmeldung per Fingerabdruck ist jetzt auch für Endgeräte mit dem Betriebssystem Android möglich. Voraussetzung ist ein Smartphone oder Tablet, das diese Funktion unterstützt.

Wie kann ich die Funktion nutzen?
Bei der VR-BankingApp werden Sie gefragt, ob Sie den Fingerprint verwenden möchten. Bei SecureGo aktivieren Sie die Funktion selbst in den Einstellungen. Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen, die Anmeldung per Fingerprint nur für eine der beiden Apps zu verwenden und nicht für beide Apps gleichzeitig.

Nutzen Sie die Vorteile und laden Sie sich die neue Version herunter.

2017/05 - Sm@rtTAN photo / Freistellungsauftrag / Postfach

Freistellungsauftrag anlegen

Neue Funktion

Stellen Sie Ihren Freistellungsauftrag direkt online. Ab sofort können Sie nicht nur Änderungen machen, sondern auch neue Freistellunsaufträge anlegen.

 

Die neue Funktion finden Sie im Online-Banking unter dem Reiter "Service".

Erweiterung des elektronischen Postfachs

Speicherung der Kontoauszüge

Die Dokumente stehen Ihnen absofort 10 Jahre zum Abruf zur Verfügung.

Neue Wertpapierdokumente

Zukünftig erhalten Sie weitere Wertpapierdokumente in Ihr elektronisches Postfach.

  • Vorfällige Wertpapiermitteilung
  • Fälligkeiten
  • Depotüberträge
  • Kapitalmaßnahmen
  • Erträge
  • Depotauszug
2017/03 - Terminvereinbarung online / Anmeldekennwort App

Terminvereinbarung online

Vereinbaren Sie Ihren Termin jetzt online.

Ihre Vorteile

  • Einfache online Terminabstimmung
  • Übersicht der freien Termine Ihres Beraters
  • Jederzeit, auch außerhalb unserer Geschäftszeiten und am Wochenende
  • Verbindliche Terminzusage (in Echtzeit) per SMS oder E-Mail
  • Auf Wunsch automatische Terminerinnerung per SMS oder E-Mail

Nutzen Sie die Vorteile und vereinbaren Sie gleich online einen Termin bei uns.

Einführung eines Anmeldekennwortes in der VR-BankingApp

Seit kurzem steht das Update der VR-BankingApp zur Version 16.25 zur Verfügung. Beim erstmaligen Aufrufen der VR-BankingApp nach dem Update, werden Sie aufgefordert ein Anmeldekennwort zu vergeben.

Ihre Vorteile:

  • Zusätzliche Sicherheit
  • Gespeicherte Umsätze können auch ohne Internetverbindung abgerufen werden
  • Einfache Verwaltung von weiteren Bankverbindungen (Multibankfähigkeit)

 

Legen Sie Ihr neues Anmeldekennwort fest, damit Sie die VR-BankingApp weiterhin nutzen können.

2016/12 - Geld senden & anfordern

Geld einfach an Freunde senden

Mit der Funktion "Geld senden & anfordern" können Sie ganz einfach und schnell mit Ihrem Smartphone Geld an ebenfalls registrierte Kontakte senden. Die Funktion ist intuitiv nutzbar und funktioniert ohne Eingabe einer IBAN, bei Beträgen bis zu 30 Euro sogar ohne TAN (Transaktionsnummer). Sie wählen den Empfänger aus den registrierten Kontakten in der VR-BankingApp aus, tippen den Betrag ein und schon haben Sie Geld versendet.

Einmal anmelden und starten

In der VR-BankingApp können Sie sich für die Funktion unter dem Menüpunkt "Geld senden & anfordern" freischalten. Wählen Sie auf der Startmaske "Registrieren" aus. Geben Sie anschließend die notwendigen Daten ein und akzeptieren Sie die Bedingungen. Mit einer TAN bestätigen Sie den Freischaltprozess. Per SMS erhalten Sie zudem einen Verifikations-Code, mit dem Sie die Funktion final freischalten.

 

2016/11 - UnionDepot / VR-Scan2Bank / Zahlungsverkehr

Erweiterungen rund um das UnionDepot im Online-Banking

  • Informationen zu Depotvereinbarungen
    (z.B. zu Vollmachten, zu Sperren oder zu Berechtigungen)
  • Steuerdaten (Übersicht, Salden und Umsätze)
  • Informationen zu Riester-Verträgen (Vertragsdaten und Zulagen)
  • Freischaltung UnionDepot Postfach:
    Elektronischer Empfang der Dokumente analog der Bankauszüge.
  • Benachrichtigungsservice aktivieren und sich über neue Nachrichten im UnionDepot Postfach informieren lassen.

 

Melden Sie sich wie gewohnt in Ihrem Online-Banking an. Wechseln Sie dann in den Reiter "UnionDepot", um die neuen Funktionen zu nutzen.

VR-Scan2Bank jetzt auch im Online-Banking für Überweisungen und Mitteilungen möglich

Überweisung

  • Ziehen Sie elektronische Rechnungsdokumente (z.B. PDF) aus lokalen Ordnern per Drag-and-Drop-Funktion in die Überweisungsmaske.
  • Die Rechnungsdaten werden automatisch mittels einer Texterkennung ausgelesen.
  • Die Überweisungsmaske wird vorausgefüllt zum Prüfen und Freigeben angezeigt.

 

Mitteilung schreiben

  • Ziehen Sie Dokumente (z.B. PDF) per Drag-and-Drop-Funktion in die Maske „Mitteilung schreiben“.
  • Das Dokument wird automatisch als Anhang zu einer neuen Nachricht hinzugefügt.

 

VR-BankingApp

  • Rechnungen ganz einfach und schnell per Fotoüberweisung bezahlen.

Änderungen rund um den Zahlungsverkehr

SEPA-Überweisungen

  • Neugestaltung und Vereinfachung der Maske für SEPA-Überweisungen (z.B. Eingabehilfe bei Terminerfassung, Kennzeichnung der Pflichfelder, Datenprüfung)
  • Der Auftrag "Überweisung/Umbuchung" heißt zukünftig "Überweisung"

 

Auslandsauftrag

  • Der Hinweis auf Meldepflicht erscheint auf der Bestätigungsmaske.
  • Neue Pflichtfelder: Diese sind auch bei vorhandenen Vorlagen zu ergänzen
    Aufträge die als SEPA-Überweisung ausgeführt werden können werden abgewiesen

 

SEPA Lastschriftverfahren

  • Die Geschäftsvorfälle SEPA-Eillastschrift und SEPA-Basis-Lastschrift werden ab dem 21.11.2016 zusammengefasst, d.h. die Basislastschrift wird mit den bisherigen Einreichungsfristen/Vorlauffristen der Eillastschrift verarbeitet.
  • Sie können SEPA-Dateien mit Eillastschriften weiterhin einreichen, diese werden zur „neuen“ Basislastschrift mit entsprechenden neuen Vorlaufzeiten konvertiert.
  • Alle „Eillastschrift-Vorlagen“ werden als „Basislastschrift“ übernommen. >Termin 18.11.2016
  • Sind für einen gleichen Zahlungspflichtigen eine Basislastschrift- und eine Eillastschriftvorlage vorhanden, werden nach Übernahme innerhalb der Basislastschriftvorlagen zwei Lastschriftvorlagen angezeigt.
  • Löschung von doppelten Aufträgen muss durch den Kunden erfolgen.
  • Am 21.11.2016 wird der Geschäftsvorfall "Eillastschrift" deaktiviert. Die Eillastschrift und Eillastschriftvorlagen werden nicht mehr angezeigt.